Potjies


Original Potjies aus Südafrika !  

Die südafrikanische Potjie hat sich auch außerhalb Südafrikas zu einem Kultobjekt entwickelt. Das Wort Potjie (sprich: „Poikie“) hat seine Wurzeln im Afrikaans und bezeichnet neben dem bauchigen Kessel auch das mehrstündige, gemeinschaftliche Essen und Feiern an sich. Begeistern auch Sie Ihre Gäste mit ungewöhnlichen Gerichten ... laden Sie zu einem Potjie ein !

Der Potjie (Mehrzahl „Potjies) ist ein schwarzer, bauchiger Kessel auf drei Beinen. Gegossen aus Gusseisen ist er praktisch unverwüstlich und wird mit jedem Gebrauch wertvoller. Der häufige Gebrauch läßt bald die begehrte Patina, eine natürliche Beschichtung aus den fetthaltigen Rückständen die die Poren der inneren Oberfläche schließen, entstehen und angebranntes Essen gehört der Vergangenheit an. Hat der stolze Potjie-Besitzer seinen Kessel erst einmal „eingefahren“, wird ihn dieser nicht mehr im Stich lassen. So entsteht beinahe eine persönliche Bindung zwischen Kochgerät und Koch.


Durch die deutlich längeren Beine als beim Dutch-Oven kann auch über brennenden Holzscheiten - also direkt über einem Lagerfeuer - gekocht werden. Durch den Abstand zu den Kohlen und dem Umstand, dass die Flüssigkeit durch die runde Form des Topfbodens  immer an  der  tiefsten  und heißesten Stelle des Topfes ist, brennt das Essen nicht an. Die relativ hohe Masse des Topfes verteilt die Hitze auf die innere Oberfläche und gibt sie langsam und gleichmäßig an das Essen ab. Glühende Kohlen, die man zusätzlich in die dafür vorgesehene Rinne des Deckels geben kann, ergänzen den Garvorgang mit Oberhitze, sofern benötigt. Eine Rinne im Deckel sorgt dafür, dass der Dampf sich dort niederschlägt und wieder zurück in den Kessel tropft.

Nachfolgend ein paar einfache Einsteigertipps, mehr davon finden Sie im Ratgeber „Lagerfeuerküche“ des Outdoor-Experten Carsten Bothe: bei einem Potjie (Eintopf) gehört alles, was länger kochen muß nach unten, z.B. Suppenknochen, Fleisch, Kartoffeln und hartes Gemüse. Ein Potjie wird langsam gekocht und nur zu Anfang (in der Anbratphase) und am Ende (zum Andicken vor dem Servieren) gerührt, damit die Zutaten möglichst ganz bleiben. Traditionell wird ein Potjie auf einem Holzfeuer gekocht, aber natürlich ist auch Kochen mit Gas erlaubt. Echte Potjie-Profis stellen Ihren Potjie aber ausschließlich über ein Lagerfeuer.

Durch die langen Beine können Sie die kleineren Modelle auch direkt auf einem gasbetriebenen Küchenherd verwenden – einfach draufstellen und köstlichste Spezialitäten zubereiten. Ambitionierte Dutch-Oven Köche verwenden die Potjies gerne als Zweit- oder Dritttöpfe.
Original Platpotjie aus Südafrika Gr-1/2 (1,2 Liter)
Plat Potjies sind bauchig und innen ebenso gerundet wie Potjies, verfügen jedoch außen über eine flache Bodenplatte. Damit eignen sich Plat Potjies perfekt für die Küche, Sommerküche, Kochen über Gasflammen, Camping, uvm. Mit unserem Pfannenknecht können Sie Ihren Plat Potjie natürlich auch über einer offenen Feuerstelle einsetzen. Laden Sie Ihre Familie und Freunde zu einem Potjie ein, wie die Südafrikaner das mehrstündige, gemeinschaftliche Essen und Feiern bezeichnen !
79,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Original Platpotjie aus Südafrika Gr-2 (5,5 Liter)
Plat Potjies sind bauchig und innen ebenso gerundet wie Potjies, verfügen jedoch außen über eine flache Bodenplatte. Damit eignen sich Plat Potjies perfekt für die Küche, Sommerküche, Kochen über Gasflammen, Camping, uvm. Mit unserem Pfannenknecht können Sie Ihren Plat Potjie natürlich auch über einer offenen Feuerstelle einsetzen. Laden Sie Ihre Familie und Freunde zu einem Potjie ein, wie die Südafrikaner das mehrstündige, gemeinschaftliche Essen und Feiern bezeichnen !
129,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Original Flat Pot, Gr-12 (5,0 Liter)
Unser Flat Pot verfügt über eine flache Bodenplatte. Damit eignet er sich perfekt für die Küche, Sommerküche, Kochen über Gasflammen, Camping, uvm. Mit unserem Pfannenknecht können Sie Ihren Flat Pot natürlich auch über einer offenen Feuerstelle einsetzen.  
89,00 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Dreibein (Kesselständer), 125 cm (inkl. Kette und Haken)
Dreibein mit gedrehten Stangen und drehbarer Kettenaufhängung, Stahlkappen an den Beinen verhindern zu tiefes Einsinken in den Boden, die beweglichen Beine lassen sich zusammenklappen, inkl. Kette und Haken, Höhe 125 cm. 
79,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Kesselhaken (Kochsäge)
Mit diesem schmiedeeisernen Kesselhaken, auch Kochsäge genannt, können Sie die Höhe der Kessel über dem Feuer wesentlich einfacher regulieren als mit Ketten oder Haken. Der Kesselhaken hat einen stabilen Griff, den Sie in die verschiedenen Schlitze einhängen können. Dabei haben Sie das volle Gewicht des Kessels in einer Hand. Das Verändern der Höhe ist damit eine ganz einfache und vor allem sichere Sache. Von der Zahnung kommt auch der alte Begriff einen Zahn zulegen - man konnte einen Zahn zulegen, dadurch kam die Suppe dichter ans Feuer und kochte schneller. Maximale Länge ca. 80 cm, minimale Länge ca. 51 cm, Breite ca. 5 cm, Gewicht ca. 1,3 kg 
59,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
Kesselhaken (Hängehaken)
Bei der Verwendung eines Dreibeins besteht oft die Schwierigkeit, den Kessel gerade (in der Waage) über der Feuerstelle zu platzieren. Mit unserem Kesselhaken (Hängehaken) wird die wunschgerechte Aufhängung von Dutch Oven oder Potjie zum Kinderspiel. 
14,90 EUR
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versand
1 bis 14 (von insgesamt 14)